FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich mir vor einer verbindlichen Anmeldung einen Platz reservieren?

Ja.

Kann ich meine Anmeldung auch stornieren?

Sollten Sie gezwungen sein, Ihre Anmeldung zu stornieren oder den Termin zu verschieben, ist ein kostenfreier Rücktritt bis vier Wochen vor Seminarbeginn möglich. Danach ist ein kostenfreier Rücktritt nur möglich, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/in gefunden werden kann, sonst werden 50 % der Seminarkosten fällig. Bei Absage am Tage vor bzw. am Veranstaltungstag und bei Nichterscheinen müssen leider die gesamten Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt werden. Die Absage bedarf generell der Schriftform.

Kommen zu den Seminarpreisen noch weitere Kosten auf mich zu?

Nein. In den jeweiligen Seminarkosten sind alle Seminarleistungen (inkl. Zertifizierungsgebühren für LAB-Profile Ausbildungen) inbegriffen.

Bis wann sollte ich die Seminarrechnung begleichen?

Vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie unsere Seminareinladung mit Rechnung. Die Rechnung wird jeweils 7 Tage vor Seminarbeginn fällig. Mehr Infos in unseren AGB’s.

Wie bewerte ich mein Zertifikat für die LAB-Profile Ausbildung?

Für alle erfolgreich abgeschlossenen LAB-Profile Ausbildungen erhalten die Teilnehmer je ein Zertifikat des Werteinstituts und von Success Strategies.
Die Zertifikate stehen für allerhöchste Fachkompetenz und dokumentieren die Teilnahme an einem methodisch und didaktisch anspruchsvollem Ausbildungsprogramm sowie das Erreichen festgelegter Ausbildungsziele. Alle Zertifikate erfüllen die von Shelle R. Charvet definierten Standards und sind weltweit anerkannt. Absolventen dieses Programms werden für ihren hohen Grad an Fachkenntnis, Fähigkeiten und Ethik geschätzt.

Benötige ich Vorkenntnisse zur Teilnahme an einem LAB-Profile Seminar?

Für die Teilnahme an den Seminaren “LAB-Profile Practitioner” sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.
Die Teilnahme an den “LAB-Profile Master”-Kursen ist nur mit Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen Practitioner-Ausbildungen möglich.

Führen Sie auch Inhouse-Seminare durch?

Ja. Schon ab 4 Teilnehmern rechnet sich ein Inhouse-Seminar. Wir bieten sowohl unsere offenen Seminarangebote als Inhouse-Trainings an, als auch individuelle, auf Ihr Unternehmen und die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnittene Seminare. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Sind Ihre Seminare steuerlich absetzbar?

Kurse im weitesten Sinne zum Neuro-Linguistischen Programmieren (z.B. unsere LAB-Seminare) sind als Werbungskosten absetzbar. Dazu gibt es zwei Urteile vom Bundesfinanzhof (BFH) vom 28. August 2008 (VI R 44/04 und VI R 35/05). In beiden Streitfällen hatten leitende Angestellte zur Verbesserung der beruflichen Kommunikation an NLP-Kursen teilgenommen. Der BFH entschied, dass solche Kurse zu Erwerbsaufwand (Werbungskosten) führen können, da die erwähnten Beratungsmethoden zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt werden und die angestrebten Fähigkeiten (z.B. Kommunikationsfähigkeit) als Bestandteil der Sozialkompetenz berufliche Schlüsselqualifikationen darstellen. Gelegentlich kann es für den Steuerbeamten hilfreich sein, wenn er von Ihnen zusammen mit der Rechnung eine Liste der Kursinhalte bezogen auf Ihre berufliche Stellung erhält. Gern sind wir Ihnen dabei auch behilflich.

Wie viele Teilnehmer gibt es pro Seminar?

Unsere Teilnehmerzahl in unseren offenen Seminarangeboten ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt. Dies sichert methodische Vielfalt und praktische Transferübungen. Es tut uns leid, wenn eine kurzfristige Anmeldung deshalb manchmal nicht mehr klappt.

Welche Kleidung tragen Ihre Teilnehmer

Unsere Teilnehmer tragen eher Freizeit- als Businesskleidung. Wählen Sie die Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und gut lernen können.

Welche Übernachtungen empfehlen Sie in der Nähe?

Größenteils finden unsere Seminare in Leipzig oder Dresden statt. Da helfen wir Ihnen gern, ortsnah eine passende Unterkunft zu finden. Hier finden Sie unsere Vorschläge zu Übernachtungen in Dresden und Leipzig. Sollte eines unserer Seminare nicht in Leipzig oder Dresden stattfinden, dann stellen wir regionale Nähe zu passenden Hotels bzw. Pensionen sicher.

Was bringt man zum Seminar mit?

Eigentlich müssen Sie nichts Besonderes einpacken. Benötigtes Seminarmaterial (Schreibunterlagen, Schreibpapier, Teilnehmerordner, Arbeitsblätter etc.) wird von uns bereits gestellt. Wir haben Ihnen jedoch in paar Dinge aufgelistet, von denen uns Teilnehmer hin und wieder berichten – “Ja, wenn ich bloß daran gedacht hätte!”
• Stifte und Textmarker
• Taschenrechner
• Fotoapparat
• Visitenkarte
• Sachbuch oder Roman für die Pausen oder Abende
• Sportbekleidung zum Lernausgleich

Wie erfolgt die Verpflegung?

Getränke sowie gesunde und süße Naschereien stellen wir in den Pausen zur freien Verfügung. Dies ist im Seminarpreis inbegriffen. Die Mittagsverpflegung liegt in Eigenverantwortung. Je nach Seminarort informieren wir Sie in unserem Einladungsschreiben auf örtliche Verpflegungsgegebenheiten.

Sie haben noch weitere Fragen?

Sehr gern stehen Ihnen René Penselin und Elisabeth Penselin als Ansprechpartner zu Verfügung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.