Anerkennung

Wertschätzung im eigenen Leben erfahren

Denk bitte einen Augenblick über folgende Frage nach:
Wann hast du zum letzten Mal wirklich tiefe und aufrichtige Wertschätzung erfahren?“

Wusstest du, dass tief empfundene Wertschätzung uns selbst gegenüber mehr Freiheit und Leichtigkeit in das eigene Leben bringt? Wusstest du, dass Wertschätzung die Heilung des menschlichen Körpers und Geistes enorm erleichtern kann? Wirklich aufrichtige Wertschätzung hebt, inspiriert und treibt uns an, dass zu erreichen, was wir nicht für möglich gehalten haben.

Warum nicht einfach eine einfache Übung versuchen? Es dauert nur eine Minute – ich denke, du wirst von den Ergebnissen überrascht sein.

Die Wertschätzung – Übung:

Herzfokus: Konzentriere deine Aufmerksamkeit auf dein Herz und atme ein wenig tiefer als normal für 5 oder 6 Sekunden ein.

Herzatmung: Stell dir vor, wie du langsam durch dein Herz atmest.

Herz-Gefühl: Aktiviere ein positives Gefühl, während du konzentriert durch dein Herz atmest. Erinnere dich an eine Zeit, in der du dich innerlich ganz wohl gefühlt hast und lasse das Gefühl in die aufsteigen und erleben. Erinnere dich an einen besonderen Ort oder die Liebe, die du für einen engen Freund, Verwandten oder Partner empfindest. Der Schlüssel liegt in dem, was du wirklich liebst und schätzt.

Wie fühlst du dich? Bemerkst du ein größeres Gefühl von Leichtigkeit, Wohlbefinden oder Entspannung?

Willst du noch tiefer gehen? Bringe auf diese einfache Weise größere Wertschätzung in dein Leben:

1. Wertschätzungs-Pausen: Nimm zwei oder drei Anerkennungs-Pausen pro Tag – idealerweise am frühen Morgen, während der Arbeit, zu Hause oder vor dem Schlafengehen. Befolge einfach    die oben genannten einfachen Schritte. Es dauert nur zwei Minuten, um ein geistiges, emotionales und körperliches Gleichgewicht zu erreichen.

2. Wertschätzungs- oder Anerkennungsliste: Erstelle eine Liste von Dingen, die du schätzt – Menschen, Orte, Aktivitäten, Haustiere – und wähle jeden Morgen ein oder zwei aus, die du während des Tages in deinem Herzen hältst. Wähle vor dem Schlafen gehen wieder Menschen, Gegenstände, Orte, Geschehnisse aus, um sie in deinem Herzen zu halten, während du schläfst.

3. Wertschätzung im Moment: Behalte deine Wertschätzung-Liste den ganzen Tag bei dir z.B. in einer Tasche, vor deinem Computer oder anderswo. Wähle in stressigen Momenten einen Gegenstand etc. aus, der bei dir schnell Wertschätzung und Anerkennung hervorruft. Es kann einen stressigen Tag oder Moment in einen verwandeln, der einfach wieder fließt – in 30 Sekunden oder weniger.

„Ich habe gelernt, dass die Leute vergessen werden, was du gesagt hast, die Leute werden vergessen, was du getan hast, aber die Leute werden niemals vergessen, wie du sie dazu gebracht hast, dich zu fühlen.“ – Maya Angelou

Wertschätzung als Schlüssel

Setze die Kraft deines Herzens ein, um Gefühle der Wertschätzung zu erzeugen und aufrechtzuerhalten, um dein eigenes Wohlergehen zu steigern. Das Praktizieren dieser Wertschätzungsübungen beschleunigt die Verbindung mit deinem eigenen Herzen. Sich selbst und andere wertschätzen hilft, die Farbe in unserer manchmal 🙂 schwarz-weißen Wahrnehmung des Lebens wiederherzustellen.

Indem du einfach das positives Gefühl, der aufrichtiger Wertschätzung aktivierst, kannst du deine Herzrhythmus-Kohärenz erhöhen. Dies reduziert emotionalen Stress (inneren Kampf) sowie psychischen Druck und wirkt sich nachweislich auf deine Gesundheit aus.

Die Definition von Dr. Rollin McCraty über Kohärenz besagt: „Kohärenz ist der Zustand, in dem Herz, Verstand und Gefühle energetisch verbunden zusammenarbeiten. In diesem Zustand bildet sich Resilienz – in der sich die persönliche Energie steigert, nicht verbrauchtdie mehr Energie zur Verfügung stellt um Absichten und harmonische Zustände zu verwirklichen.“

Probiere es aus und gönne dir mehrmals täglich eine Portion persönliche Wertschätzung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.