wipec

Tipp 3 von 7: Engpass bestimmen – identifizieren Sie, was Ihr Unternehmen am Wachstum hindert

Es gibt in jedem System einen bestimmten Zeitpunkt, einen sogenannten Engpass, der Ihr Unternehmen am Wachstum hindert. Wir wollen uns einmal damit beschäftigen, wie Sie diese Engpässe identifizieren und beseitigen können.

Pflanzenfürsorge und Unternehmensfortschritt

Von Zeit zu Zeit ist es wichtig, dass Sie einmal ein paar Schritte zurücktreten und Ihr Unternehmen als ein lebendiges System betrachten, das mit der Umwelt interagiert. Jedes lebende System wächst und entwickelt sich weiter, außer es gelangt an einen Engpass, der es am Wachstum hindert.

Um das Prinzip von Engpässen und deren Identifizierung zu verdeutlichen, schauen wir uns einmal das Beispiel von Justus von Liebig und seinen Pflanzen an. Von Justus sagt, dass Pflanzen verschiedene Nährstoffe benötigen, um zu gedeihen. Fehlt ein Nährstoff, hemmt das das Wachstum und egal wie viele der anderen Nährstoffe Sie hinzufügen, die Pflanze lässt trotzdem den Kopf hängen, verfärbt sich und wird anfälliger für Schädlinge. Um diesen Nährstoffmangel, diesen Engpass, zu beseitigen ist es nötig, der Pflanze den benötigten Dünger zuzuführen.

Tipp 3 von 7 Engpass bestimmen – identifizieren Sie, was Ihr Unternehmen am Wachstum hindert 1

Jedes Unternehmen stößt irgendwann auf einen Engpass, den es zu beseitigen gilt, damit das Unternehmen weiterwachsen kann, bis es auf den nächsten Engpass stößt. Es ist ein fortwährender Prozess, für den stets neue Lösungen gefunden werden müssen.

Engpässe in Unternehmen

Ein konkreter Fall für Engpässe in einem Unternehmen könnte wie folgt aussehen:

Einem Unternehmer fällt es schwer, Personal zu finden. Wenn man sich erkundigt, welche Maßnahmen er bisher ergriffen hat, um das Problem zu lösen, ist die häufigste Aussage „Ich habe eine Anzeige geschaltet“. Schön und gut. Es gibt aber noch viele weitere Möglichkeiten, potenzielles Personal zu finden. Haben Sie gezielt Portale besucht, in denen sich genau das Personal aufhält, das Sie suchen? Was tun Sie, um Ihr Unternehmen möglichen Bewerbern attraktiv zu machen?

Eine häufige Antwort auf diese Fragen ist „Dafür habe ich keine Zeit“. Und genau das ist der wichtige Punkt. Denn sehr häufig ist der wirkliche Engpass nicht das fehlende Angebot von Mitarbeitern am Markt, sondern ein Mangel an Zeit für den Unternehmer, sich gezielt mit der Mitarbeitersuche zu beschäftigen. Wen brauchen Sie wirklich? Wer ist der oder die Richtige? Wo genau müssen Sie eine Stellenausschreibung platzieren, um die meisten Bewerbungen zu bekommen?

Tipp 3 von 7 Engpass bestimmen – identifizieren Sie, was Ihr Unternehmen am Wachstum hindert 2

Erste Lösungsansätze

Es ist nötig sich mit der Personalauswahl zu beschäftigen, die richtigen Mitarbeiter einzuarbeiten, Mitarbeitergespräche zu führen und so weiter. Das sind die eigentlichen Anforderungen, denen sich Unternehmer gegenüber stehen sollten. Die Realität sieht häufig allerdings ganz anders aus. In den meisten Fällen wird lediglich eine Anzeige geschaltet und der oder die Erstbesten, die sich daraufhin bewerben, werden, probehalber, mal eingestellt. Das Ergebnis ist am Ende meistens jedoch wenig zufriedenstellend.

Der Engpass ist in diesem Falle eindeutig die fehlende Zeit und der Unternehmer sollte über Möglichkeiten nachdenken, dieses Problem aus dem Weg zu räumen. Hier sind wir direkt beim nächsten Thema: am statt im Unternehmen zu arbeiten. Das ist meist der eigentliche Engpass! Daher widmet sich unser nächster Tipp aus dieser Reihe genau diesem Thema.

Engpässe begegnen uns aber nicht nur im Unternehmen, sondern auch im persönlichen Bereich und auch hier gilt folgender Ansatz: Treten Sie einmal zurück, denken Sie darüber nach was genau Sie wollen. Was hindert Sie wirklich daran weiter zu kommen und was können Sie tun um das Problem zu lösen?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.